csm_Hochwasser_dpa_a8b01ccf59.jpg
Wiederaufbau

Liebe Gäste und Freunde,

 

wir stehen auch mehr als zwei Monate nach der Flut immer noch unter Schockstarre und trauern um unseren Opa Bodo. Und trotzdem blicken wir mittlerweile auch mit etwas Zuversicht in die Zukunft, die ersten Weichen für den Wiederaufbau sind gestellt und das Projekt "WEiNECK 2.0" nimmt erste Gestalt an:

Dank vieler freiwilliger Helfer und unzähliger Unterstützung aus dem Familien- und Freundeskreis befindet sich unser geliebtes Lokal derzeit wieder im Rohbauzustand. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, ohne Euch hätten wir das niemals in der Kürze der Zeit geschafft. Ihr seid unglaublich!

Außerdem stehen dank der Firma Hanf aus Krälingen bereits die ersten "neuen" Wände und Mauern. Im Oktober beginnen wir aller Voraussicht nach mit dem Einbau neuer Fenster und Türen. Anschließend werden Bautrockner dafür sorgen, dass möglichst schnell mit dem Innenausbau begonnen werden kann.

 

Weiterhin sind wir aber auf jeden Cent angewiesen, damit das Projekt weitergehen und hoffentlich in absehbarer Zukunft auch abgeschlossen werden kann.

 

Spenden könnt Ihr wie gewohnt unter dem u. g. Link oder durch Erwerb der restlichen Hochwasser-Überraschungspakete unseres "Flutweins" unter der entsprechenden Kategorie hier auf der Homepage. Nur so lange der Vorrat reicht!

Noch einmal von Herzen tausend Dank für die bisherige und künftige Unterstützung. Wir freuen uns schon darauf Euch in hoffentlich naher Zukunft bei uns vor Ort wiederzusehen.

Eure Familie Laufer und das Team von WEiNECK

SPENDENLINK: 

https://gofund.me/eb00dc07

Weineck.jpg